Anthrobuch.com

» NAVIGATION

» Startseite
» Über uns
» Buchempfehlungen
» Infos f. Schulen + Einrichtungen
» AGB
» Impressum / Kontakt
» Links
» Newsletter

 

» BÜCHER NACH VERLAG
 

» BÜCHER NACH AUTOREN
 

» BUCH-KATEGORIEN

 

Shop: Der Meditationsweg der Michaelschule in neunzehn Stufen, Meyer, Thomas

« Zurück

Der Meditationsweg der Michaelschule in neunzehn Stufen (Meyer, Thomas)

ISBN 13: 978-3-90756-479-0

Der Meditationsweg der Michaelschule in neunzehn Stufen
Autor:
Meyer, Thomas
Verlag:
Perseus Verlag
Auflage:
2016
Ausstattung:
21 x 14,8 x 3 cm
Seitenzahl:
472 Seiten
Einbandart:
Gebunden
Lieferstatus:
Lieferbar (lagernd)
Preis:
€ 40,00 (inkl Ust.)

Lieferbarkeit und Preis vorbehaltlich zwischenzeitlicher Änderungen.

Wieviele Stück des gewählten Artikels möchten Sie kaufen?

Stk.

Warum Sie dieses Buch kaufen sollten:

- Wir versenden in Deutschland portofrei! ab 15 Euro Mindestbestellwert.
- Wir unterstützen anthroposophische Einrichtungen mit 5% unseres Umsatzes (derzeit: Gründungszuschuss Freie Waldorfschule Weilheim)

Das könnte Sie auch interessieren:
» Anthroposophie / Geisteswissenschaft


Kurzbeschreibung

Die 19 «Klasenstunden» aus dem Jahre 1924, vollständiger Text in einem Band, nach der Auflage von 1977, mit Wandtafelzeichnungen Rudolf Steiners und einem Anhang Herausgegeben von Thomas Meyer

 

Diese neu gestaltete Ausgabe des esoterischen Vermächtnisses Rudolf Steiners (1861-1925) aus dem Jahre 1924 wendet sich an jedermann,
der das ernste Bedürfnis nach einer wahrhaft zeitgemäßen meditativen Schulung in sich trägt.
Es handelt sich um die dritte, vollständige Aus?gabe der neunzehn esoterischen Stunden, die Rudolf Steiner zwischen dem 9. Februar und dem 2. August 1924 in Dornach gehalten hatte (Textgrundlage: Ausgabe von 1977). Diese neunzehn Stunden stellen neunzehn Stufen des durch Steiner gegebenen Meditationswegs der Michaelschule dar. Die erste «Gehilfin» beim Aufbau dieses Weges war Ita Wegman (1876-1943).

Die 19 «Klassenstunden», vollständiger Text in
einem Band, mit Erläuterungen
und Kommentaren.

Historisch knüpft diese Ausgabe an die Tatsache an, dass bereits einer der ersten, von Steiner sehr geschätzten und von ihm noch im November 1924 autorisierten Leser und Halter der «Klassenstunden» diese Aufgabe zwölf Jahre lang innerhalb der erwähnten Rahmeninstitutionen (Anthroposophische Gesellschaft und Freie Hochschule) leistete, um sie nach den katastrophalen Ereignissen von 1935 neun weitere Jahre außerhalb der genannten Institutionen fortzusetzen. Es handelt sich um Ludwig Polzer-Hoditz (1869-1945).

Zum sachgemäßen Umgang mit den hier veröffentlichten Mantren und Ausführungen Rudolf Steiners gehört ein gewisses Vertrautsein mit den Grundlagen des anthroposophischen Schulungsweges, wie sie in Steiners Buch Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten? (GA 10), in seinem Werk Die Geheimwissenschaft im Umriss (GA 13) oder in anderen seiner Grundschriften dargestellt sind.

Über den Autor

Rudolf Steiner, geboren 1861, verstorben 1925 in Dornach, Studium der Mathematik, Naturwissenschaften und Philosophie in Wien. Anschluss 1902 der Theosophischen Gesellschaft, 1913 Trennung und Gründung der Anthroposophischen Gesellschaft sowie 1919 die erste Waldorfschule. Entfaltung des anthropos. Denkansatzes durch zahlreiche Veröffentlichungen und eine umfangreiche Lehrtätigkeit. Steiners Geisteswissenschaft ist keine bloße Theorie. Ihre Fruchtbarkeit zeigt sie vor allem in der Erneuerung aller Bereiche des Lebens: der Erziehung, der Medizin, der Kunst, der Religion, der Landwirtschaft, bis hin zu jener gesunden Dreigliederung des ganzen sozialen Organismus, in der Kultur, Rechtsleben und Wirtschaft sich genügend unabhängig voneinander entfalten können.Thomas Meyer wurde 1950 in Basel geboren. Nach dem Humanistischen Gymnasium Studium von Philosophie, Germanistik und Anglistik. Später Waldorflehrerausbildung und Unterrichtstätigkeit. Ab 1985 freie Publizistik und Herausgabe des Nachlasses von W. J. Stein. Mitarbeit im Basler Troxler-Institut. 1990 Gründung des Perseus Verlages.



« Zurück