Anthrobuch.com

» NAVIGATION

» Startseite
» Über uns
» Buchempfehlungen
» Infos f. Schulen + Einrichtungen
» AGB
» Impressum / Kontakt
» Links
» Newsletter

 

» BÜCHER NACH VERLAG
 

» BÜCHER NACH AUTOREN
 

» BUCH-KATEGORIEN

 

Shop: Die Sendung Michaels, Steiner, Rudolf

« Zurück

Die Sendung Michaels (Steiner, Rudolf)

ISBN 10: 37-27419-40-7
ISBN 13: 978-3-72741-940-9

Die Sendung Michaels
Autor:
Steiner, Rudolf
Verlag:
Rudolf Steiner Verlag
Auflage:
4. Aufl. 1994
Reiheninfo:
GA 194
Seitenzahl:
256 Seiten
Einbandart:
Leinen gebunden
Lieferstatus:
Lieferbar
Preis:
€ 45,00 (inkl Ust.)

Lieferbarkeit und Preis vorbehaltlich zwischenzeitlicher Änderungen.

Wieviele Stück des gewählten Artikels möchten Sie kaufen?

Stk.

Warum Sie dieses Buch kaufen sollten:

- Wir versenden in Deutschland portofrei! ab 15 Euro Mindestbestellwert.
- Wir unterstützen anthroposophische Einrichtungen mit 5% unseres Umsatzes (derzeit: Gründungszuschuss Freie Waldorfschule Weilheim)

Das könnte Sie auch interessieren:
» Christentum / Religion / Geisteswissenschaft
» GA - Gesamtausgabe / Geisteswissenschaft
» gebundene Ausgabe / GA - Gesamtausgabe / Geisteswissenschaft
» Rudolf Steiner / Geisteswissenschaft


Die Offenbarung der eigentlichen Geheimnisse des Menschenwesens

Inhalt (Auswahl): Die Michael-Macht und die Michael-Sendung / Die Michael-Offenbarung. Fleischwerdung des Wortes und Geistwerdung des Fleisches / Michaelisches Denken. Der Mensch als übersinnliches Wesen / Die alte Mysterienkultur und der Michael-Impuls / Die Michael-Tat und der Michael-Einfluß / Die alte Yoga-Kultur und der neue Yoga-Wille. Die Michael-Kultur der Zukunft / Das Hineinweben der elementarischen Welt in das Schicksalsmäßige des Menschen / Der Mensch und die Umwelt / Der Dornacher Bau. Das Geheimnis der Trinität Luzifer, Christus, Ahriman / Baustile als Ausdruck der Menschheitsentwickelung / Die Mysterien des Lichtes, des Raumes und der Erde

 

12 Vorträge, Dornach 1919

Rudolf Steiner Gesamtausgabe

Schlagwörter
Michael (Erzengel), sendung, Religion, Rudolf Steiner, Christentum



« Zurück